Entscheidungshilfen

Entscheidungshilfen in Umbruchsituationen

"Hinterm Horizont geht’s weiter …"

… sang schon Udo Lindenberg auf seine unnachahmliche Art und Recht hat er. Nützt uns nur leider wenig, wenn wir den Horizont im Moment nicht sehen können.

 

Kennen Sie das? Kein Land in Sicht, kein Segel gehisst und das Gedankenkarussell kreist unablässig. Jede Richtung scheint die falsche zu sein oder nicht einmal ein Weg ist erkennbar.

 

Unfähig eine Entscheidung zu treffen, lassen wir uns treiben. Vielleicht fällt die Entscheidung so schwer, weil es vieles gibt, was dafür spricht, aber auch vieles, was dagegen spricht. Oder wir sind uns über das Ziel nicht im Klaren. Manchmal schleppen wir auch eine schwere Tasche Altlasten mit uns herum, die uns hindert, voranzukommen.

 

Grundsätzlich gilt:

 

Das Alte passt nicht mehr, doch das Neue ist noch nicht in Sicht.

 

In diesem gefühlten Vakuum hilft es, sich neutrale und professionelle Hilfe von außen zu nehmen:

 

Gemeinsam prüfen wir alle Optionen, analysieren und bewerten diese und nützen weitere Instrumente der Entscheidungsfindung, um Sie handlungsfähig zu machen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich eine passende Entscheidung treffen können.