Vorbereitung und Rückhalt bei

Personal- und Vorstellungsgesprächen

Gute Vorbereitung nimmt die Angst


Der Philosoph Sören Kierkegaard beschrieb das Gefühl der Angst als "Ich weiß, es ist schon einmal geschehen. Und deshalb kann es wieder passieren."


Demzufolge gehen wir relativ angstfrei in eine Situation, in der wir noch keine negativen Erfahrungen gemacht haben. Doch wer kann das schon von sich behaupten? Fast ein jeder hat bereits stressige Vorstellungsgespräche oder schlecht verlaufende Mitarbeitergespräche hinter sich. Zurück blieb meist ein unangenehmes Gefühl des Versagens, des Nicht-Genügens oder auch der Wut und des Ärgers.


Diese Gefühle lassen sich nur bedingt verdrängen und melden sich genau dann, wenn es am wenigsten passt – vor einem anstehenden Interview oder einer Gehaltsverhandlung. Daher ist es besser, sich dieser Gefühle bewusst zu werden und sie zu verwandeln. Mit guter Vorbereitung gehen Sie gestärkt in jedes Gespräch und erreichen das, was Sie sich vorgenommen haben.


Wir unterstützen Sie punktuell bei konkreten Fragestellungen und Aufgaben wie beispielsweise

  • Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch,
  • Vorbereitung auf Gehaltsverhandlungen,
  • Vorbereitung auf ein Personal- oder Mitarbeitergespräch,
  • Rückhalt bei Konflikten oder Mobbing.

 

Gehaltsgesprächen

Frauen und Geld – was bin ich wert?!

Ein besonderes Anliegen ist uns dabei, Frauen auf Gehaltsgespräche vorzubereiten, denn noch immer verkaufen sich Frauen deutlich schlechter als Männer und verdienen rund ein Drittel weniger, obwohl sie die gleiche Tätigkeit ausüben und Studien gemäß bessere Arbeitsleistungen erbringen.

 

Hier besteht noch immer großer Nachholbedarf bei den Frauen!


Gerne unterstützen wir Sie dabei. Oft empfiehlt sich hierbei ein Blick in die Familiengeschichte, denn der persönliche Wert hängt mit den gelebten und weitergegebenen Werten der Herkunftsfamilie zusammen. Diese Werte können sich später als hinderlich und negativ verpflichtend herausstellen.


Ein Blick in das persönliche Genogramm lohnt.


 

Mobbing und Konflikten

Erste-Hilfe-Maßnahmen

Für Konfliktlösung und Mobbing gibt es spezielle Methoden und Fachleute für Mediation. Wir verstehen unseren Part der Unterstützung darin, Ihnen in akuten Fällen ‚Erste-Hilfe-Maßnahmen’ in Form von seelischem und emotionalem Rückhalt zu geben und Ihr angeschlagenes Selbstvertrauen wieder zu stärken.

 

So kommen Sie zurück in Ihre Kraft und werden handlungsfähig. Untersuchungen zeigen, dass das Selbstbewusstsein in Mobbingsituationen außerordentlich schnell schwindet. Dies gilt es zu verhindern und dem rechtzeitig entgegenzuwirken.